Slider_Spielankündigung
blockHeaderEditIcon

Die Zweite startet erfolgreich in die Saison und gewinnt mit 25:30 (15:16) bei der SG Mettenberg.

 

 

Nachdem man letztes Jahr die Zweite zurückziehen musste, startet die Blausteiner Reserve in dieser Saison in der Kreisliga A Donau. So ging es primär darum wieder eine Mannschaft stellen zu können. Dafür wurden Adrian Wowra und Helko Losch als Trainer engagiert. Das Projekt „Zweite“ gestaltete sich zunächst schwierig. Anfangs ließ die Trainingsbeteiligung auch urlaubsbedingt zu wünschen übrig. In den letzten Wochen stieg sie an, sodass auch im 6 gegen 6 trainiert werden konnte. Neben den etablierten Spielern wird die TT immer wieder von der A-Jugend unterstützt, sodass eine schlagkräftige Truppe für den Spielbetrieb gestellt wird.

Dementsprechend sind auch 14 hochmotivierte Spieler zum Auswärtsspiel nach Mettenberg gefahren. Die ersten zwei Punkte sollten eingefahren werden. Allerdings könnte es für den Auftakt einfachere Aufgaben geben. Denn neben den lautstarken Fans, stellte das Harzverbot eine weitere Herausforderung dar.

Die Begegnung fing sehr ausgeglichen an. Mit dem Tor zum 6:8 in der 12. Minute erzielte Kapitän Philipp Tress erstmals eine zwei Tore Führung für den TSV. Bis zum 9:11 konnte die zwei-Tore-Führung gehalten werden, dann schlichen sich jedoch viele Fehler vor allem in der Defensive ein. Die Gastgeber stellten sich nun besser auf die offensive 3:2:1 Deckung der Blausteiner ein und konnten so einen 4:0 Lauf zum 13:11 starten. Der Blausteiner Reserve merkte man an, dass die Abstimmung noch nicht ganz stimmte. Man kam immer wieder zu spät in die Zweikämpfe und musste so einige Zeitstrafen verkraften. In dieser Phase verhinderte Florian Rudolf durch einige Paraden einen noch höheren Rückstand. In der 26. Minute lag die Zweite 15:13 zurück. Erst kurz vor der Halbzeit berappelte sich die Blausteiner Reserve wieder und konnte mit einer 15:16 Führung in die Kabine gehen.

In den zweiten Abschnitt startete der TSV hochkonzentriert. In der Abwehr agierte man nun mit einer defensiveren 5:1. Dadurch erzielte Mettenberg nur noch mit hohem Aufwand Tore. Bis zum 19:20 in der 41. Minute konnte sich die TT jedoch nicht entscheidend absetzen. Im Angriff vergab man immer wieder schön herausgespielte Chancen. Dann jedoch fruchtete die harte Abwehrarbeit. Durch einige Gegenstöße und konzentriertes Spiel setzte sich der TSV auf 20:26 (50. Min.) ab. In der Schlussphase verteidigte die Zweite ihre Führung, scheiterte aber immer wieder mit freien Würfen am gegnerischen Torwart. Am Ende stand ein verdienter 25:30 Sieg auf der Anzeigetafel.

Das Spiel zeigte, dass die TT noch viel Luft nach oben hat. Vor allem die von Adrian Wowra bevorzugte 3:2:1 Abwehr bedarf noch viel Arbeit. Auch im Angriff muss man in Zukunft noch konzentrierter agieren und die Torchancen verwerten. Mit zunehmender Spielpraxis wird sich die Zweite noch deutlich steigern, sodass man mit dem ersten Saisonspiel zufrieden sein kann.

Es spielten: Rudolf (TW), Reichle (3), Tress (4), Graf (3/2), Seidel (3), Egetemeir (1), Gröber (1), Schilling (3), Schmucker (1), Grasser, F. Behr (1), Elze (8/1), Rapp (2) und Erath.

 

Ihr Marius Reichle

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

WIR sind in der 3. Liga

Nächster Heimspieltag:

Samstag, den 09.11.2019


15:00 Uhr mD-Jugend 3
JSG Blaustein-Söflingen 3
-
HSG Lonsee/Amstetten

16:30 Uhr mC-Jugend 2
JSG Blaustein-Söflingen 2
-
JSG Bodensee

18:00 Uhr mB-Jugend 1
JSG Blaustein-Söflingen 
-
HSG Friedrichshafen-Fischbach


3. Liga LIVE: 20.00 Uhr
TSV Blaustein 
-
VfL Pfullingen


Die nächsten Events:

 

Samstag, den 14.12.2019
Weihnachtsfeier

Samstag, den 15.12.2019
Jugend-Weihnachtsfeier

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Tabelle & Spielplan
in der 3. Liga:

www.dhb.de


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

InstagramFeed
blockHeaderEditIcon

WIR auf Instagram:

 
Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*