Handball 3. Liga

Richtungsweisendes Spiel für die kommenden Wochen bei den Blausteiner Handballern

 

 

Die Stimmung ist nach dem ersten Sieg in der 3. Liga weiterhin gut. Doch schon wartet mit dem aktuellen Tabellenschlusslicht TV Willstätt ein, aufgrund der aktuellen Ereignisse, schwer einzuschätzendes Team.

 

 

Im Trainingsbetrieb dieser Woche konnte Spielertrainer Jan Behr und Patrick Rapp nicht voll trainieren. Der Einsatz der beiden Stammspieler ist nach wie vor fraglich. Auch der Einsatz von Kraftpaket David Tovmasyan ist nicht sicher, da er krankheitsbedingt die Woche über nicht trainieren konnte. Der Fokus des restlichen Teams lag ganz im Zeichen der Abwehrarbeit: Aufgrund der unsicheren Einsatzmöglichkeiten von Behr und Rapp müssen unterschiedlichste Abwehrkonstellationen greifen. „Hier haben wir auch beim letzten Spiel gegen Erlangen gesehen, wie wichtig Patrick und Jan sind. Fehlen sie, müssen wir gemeinsam im Abwehrverbund agieren und flexibel sein. Der Wille wird dieses Kellerduell mitentscheiden.“ so Trainer Sandro Jooß.

 

Bei den Gästen aus dem Ortenaukreis konnte man am Montag folgendes lesen: „Marco Schiemann ist nicht mehr Trainer des Handball-Drittligisten TV Willstätt. Nach dem katastrophalen Saisonstart mit 1:11 Punkten aus den ersten sechs Spielen und dem letzten Tabellenplatz zog der Verein am Montagabend die Konsequenzen.“ (Quelle: TV Willstätt Website) 

Nach dem knappen Klassenerhalt in der vergangenen Saison 2018/19 gegen Neuhausen/Fildern in einem Entscheidungsspiel, kamen die Willstätter bis dato nicht richtig in Fahrt. Der ehemalige Bundesligist musste 2009 nach 35 Jahren das Kapitel Handball-Bundesliga schließen. In den vergangenen Jahren hatten sie einen erhöhten Trainerbedarf, was sich auf die Kontinuität der Mannschaft auswirkt. Variabel in der Abwehr und im Angriff mit zwei treffsicheren Halbspielern, darunter Felix Gässler auf RL, ist es schwer aus zu machen, wie das Team in der Lixhalle auftreten wird. Mit dem quirligen Rückraummittespieler Daniel Schliedermann (jüngster Bruder von Bundesligaspieler Marcel Schliedermann, gebürtig aus Ehingen), ist der Rückraum ebenso variabel, wie auch schlagkräftig.

 

Die Blausteiner Handball-Familie freut sich auf ein erneutes 3. Liga Heimspiel.
pielbeginn ist um 20 Uhr in der Lix-Sporthalle.

 

comments powered by Disqus
Nächster Heimspieltag
blockHeaderEditIcon

WIR sind in der 3. Liga

Nächster Heimspieltag:

Samstag, den 09.11.2019


15:00 Uhr mD-Jugend 3
JSG Blaustein-Söflingen 3
-
HSG Lonsee/Amstetten

16:30 Uhr mC-Jugend 2
JSG Blaustein-Söflingen 2
-
JSG Bodensee

18:00 Uhr mB-Jugend 1
JSG Blaustein-Söflingen 
-
HSG Friedrichshafen-Fischbach


3. Liga LIVE: 20.00 Uhr
TSV Blaustein 
-
VfL Pfullingen


Die nächsten Events:

 

Samstag, den 14.12.2019
Weihnachtsfeier

Samstag, den 15.12.2019
Jugend-Weihnachtsfeier

Nächstes Event
blockHeaderEditIcon

Tabelle & Spielplan
in der 3. Liga:

www.dhb.de


 

HINWEIS:
Foto- & Filmaufnahmen

Wir fotografieren und filmen während den Veranstaltungen (zumeist Heimspiele) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Veröffentlichung auf unserer Webseite www.handball-blaustein.de und unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube). Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder Dauerkarte oder der bloßen Teilnahme, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sein können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Media-Team.

Gleiches gilt für unsere gemeinsamen Accounts der JSG Blaustein-Söflingen auf Facebook und Instagram mit der TSG Söflingen.

 

Sponsoren Banner
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*